meine Zucht

Liebe Besucher, hier möchte ich Ihnen etwas über mich und meine Zucht erzählen und meine wunderschönen
silbernen Abessinier und Somalis und meine Zucht vorstellen.

Ich hoffe, Sie sind von meinen Tieren genau so fasziniert, wie ich es nach vielen Jahren immer noch bin.

1989 holte ich zwei kleine rote Tigerkater aus dem Tierheim. Sie waren meine ersten Katzen.
Ajax starb nur 6 Wochen später an FIP. Hektor sollte nicht alleine aufwachsen. Schon sehr lange trug ich
das Bild eines wildfarbenen Abessiniers mit mir rum. Jetzt sollte es sein, Hektor sollte so einen Kater
als Kumpel bekommen.

Einen ganzen Nachmittag saß ich bei einem Züchter in Zürich und sah zum ersten Mal silberne Abessinier
und Somalis. Wie von einem anderen Stern überraschte mich die eisige Farbe und gleichzeitig die
Zärtlichkeit dieser Katzen. Der Züchter hatte wohl gemerkt, dass mich die Farbe Silber total fasziniert
und schlug mir vor, ein silbernes Mädchen zu nehmen und mir zu überlegen, ob ich eventuell eine Zucht
anfangen möchte. So zog statt einem wildfarbenen Abykater ein kleines, silbernes Somalimädchen bei mir ein.
Adlene von Oberon, die bei mir Hera hieß. Sie sah durch ihre eckige Schnauze und ihre bräunlichen Flecken
aus, als käme sie direkt aus der Steppe. Zucht und Standard waren für mich noch ein Fremdwort.
1 1/2 Jahre später wurde Hera endlich schwanger. Leider starb zu dieser Zeit mein Hauskater
Hektor an einem offenen Magentumor. Dadurch zog Caspar von Oberon, ein kleiner, silberner
Aby-Variant-Kater bei mir ein. Hera und Caspar sind die Ureltern von Trudi's Silber Abessinier und Somali.

Nach vielen Jahren in einem alten Haus mit drei Etagen wohne ich jetzt in einer Wohnung mit kleinem Balkon.
Mein Zuhause gehört den Katzen. Alle Türen stehen offen, meine Tiere sind aber meistens da wo ich bin.
Ich lebe alleine und liebe meine Silbermäuschen über alles.

AKTUELL

Silber Abessinier und Somalis suchen neue Lebensplätze
tieftraurig wegen schwerer Krankheit suche ich für alle meine Silbermäuschen neue, liebevolle Menschen.
0041 (0)44 729 93 65

Update: Mein liebe Züchterfreundin Karin Berger -
Cattery Arubiamoon - hat einen Großteil meiner
Zuchtkatzen zu sich geholt und möchte mit ihnen meine Zuchtlinien weiterführen. Rina, Tictic,
Tosca und Ursi sind schon bei ihr bzw. werden zu ihr umziehen.


Uledi und Uranus werden zu Elisabeth nach Salzburg ziehen und Usamaa zu Susanne nach
Hamburg
. Unika wird zusammen mit Upsala in der Zucht bleiben und Tina zieht zurück
zu ihrer Züchterin. Auch die kleine Utopia wird in eine kleine Zucht umziehen.

Ich bin traurig, dass ich meine Schätze im Moment nicht behalten kann, aber ich weiß, dass mir alle
helfen werden und meine Zuchttiere so “nicht verloren” sind.

Nun suchen noch meine kastrierten Silbermäuse einen Platz als Kuschelpartner bei lieben Menschen.

Ich bin mittlerweile im Krankenhaus, und möchte allen meinen Freunden für ihre Hilfe danken.

Aktuell 18.12.2011 - ich bin sehr glücklich, dass so viele liebe Freunde meine Katzen
vermitteln konnten oder selber zu sich genommen haben.

 


update: 18.12.2011

Trudi Oberholzer - trudi.oberholzer(at)bluewin.ch